FunD-Infopage

 

Du befindest dich hier: Startseite » Über uns » FunD

 

Was ist der FunD?

Hast du gewusst, dass im Leben vieler Kinder in Japan seit dem Tsunami und der Nuklearkatastrophe im Jahr 2011 noch immer keine Normalität eingekehrt ist? Deshalb spendet Lush 12 Cent pro 200g verkaufen Fun Waschknete in den FunD, um regionale Kinderprojekte vor Ort zu unterstützen.

Bei der Erfindung der Fun Waschknete hatte das gesamte Lush Team unglaublich viel Spaß! Als es um die Namensfindung ging, waren sich alle schnell einig, dass es einfach Fun heißen musste. Und wenn man so viel Spaß hat und ein Produkt herstellt, das Fun heißt, dann scheint es nur richtig, diesen Spaß zu teilen und an Orte zu bringen, wo es momentan nicht so lustig zugeht.

Mit diesen Gedanken im Hinterkopf hat Lush entschieden, jeweils 12 Cent pro 200g verkauftem Fun an gemeinnützige Projekte für Kinder zu spenden, die in schwierigen Lebenssituationen leben, wo der Spaß nicht zum Alltag gehört. Das Ganze nennt sich FunD.

Durch Kontakte in Japan und von vorangegangen Projekten mit gemeinnützigen Organisationen in den Gebieten, die im Jahr 2011 von Erdbeben, dem Tsunami und der Nuklearkatastrophe betroffenen waren, wussten wir, dass sich die Situation der Kinder vor Ort noch immer weit vom normalen, unbeschwerten Alltag eines Kindes unterscheidet. Insbesondere im Gebiet in und um Fukushima sind viele Kinder auch heute noch stark von der Katastrophe betroffen, denn das Spielen im Freien ist aufgrund der hohen Strahlungsbelastung häufig zu gefährlich. Trotz Dekontaminationsbemühungen sind zahlreiche Spielplätze weiterhin unbenutzbar und das Spielen dort ist nicht erlaubt. Die meisten Kinder spielen deshalb für sich allein im Haus an Computern, während das Herumtoben und Spielen mit anderen Kindern kaum möglich ist.

Mit dem FunD will Lush genau dort ansetzen. Wir suchen Stiftungen, Gemeindegruppen und Elterninitiativen, die kindgerechte Gruppenaktivitäten in den betroffenen Gebieten organisieren.

Lush arbeitet auch mit gemeinnützigen Organisationen zusammen, um passende Projekte zu finden und zu unterstützen. Dabei werden besonders kleinere, regionale Projekte bevorzugt, die die Bedürfnisse der Kinder vor Ort am besten kennen. Die Geldspenden sollen dabei helfen, regelmäßige Veranstaltungen durchzuführen, bei denen die Kinder zusammenkommen, spielen, Spaß haben und einfach Kinder sein können.



 
 
 
Facebook-Deutschland Twitter-Deutschland Pinterest-Deutschland